transportlogistic - FahrGut Club

Direkt zum Seiteninhalt

transportlogistic

On Tour
FahrGut auf der transport logistic
Premiere für den FahrGut Club und seine Themen rund um den Trucker als Mensch
Erstmalig präsentierte sich der FahrGut Club in München auf der „transport logistic“ der weltgrößten Messe für die Transport- und Logistikbranchen. Es war eine Premiere für die Themen Image der Transportbranche und die Belange von Truckern. Am Gemeinschaftsstand der LogCoop GmbH, dem Netzwerk für den Mittelstand aus Transport- und  Logistik präsentierte sich der FahrGut Club neben Anbietern von technischen Innovationen und stellte den Trucker als Menschen in den Fokus. Einen Fokus der neben ungläubigen Blicken so einige Besucher neugierig machte und am Stand nachfragen ließ.

Interessante Gespräche und neue Partnerschaften

Neben einigen interessanten Gesprächen mit Besuchern der Messe ergaben sich auch vielversprechende Synergien mit Entscheidern von Unternehmen die Herr Kibbat, Gründer und Vorstand des FahrGut Club seit Jahren auf den Club und seine Intensionen aufmerksam machte. So stehen z.B. in Kürze strategische Partnerschaften mit namhaften Unternehmen und Vereinigungen an, die nicht nur FahrGut weiter wachsen lassen sondern das Spektrum und den Wirkungskreis deutlich erweitern.  So stehen z.B. eine Partnerschaft mit dem ADAC Truck-Service und der SVG an, welche nicht nur die Trucker sondern auch faire Unternehmen in den Fokus rücken.

Aber auch so manches namhafte Großunternehmen signalisierte die Bereitschaft für die Unterstützung und ein Sponsoring des FahrGut Club, seiner Aktionen und Kampagnen.

Premiummitgliedschaft mit interessanten Zusatzleistungen

Des Weiteren bietet der FahrGut Club ab dem 01. Juni 2017 zusätzlich zu seiner kostenlosen Mitgliedschaft für Trucker eine Premium-Mitgliedschaft für einen Jahresbeitrag von 30 Euro an. In diesem Beitrag sind allerdings Zusatzleistungen von Partnerfirmen enthalten für die die Trucker im Einzelnen deutlich mehr Geld zahlen würden, wie z.B. ein Jahres-Abo des Trucker Magazins, welches alleine schon 42,90 EURO kostet.

Fazit mit Generalprobe für die NUFAM 2017

Das Fazit vom FahrGut Club zu seinem ersten Messeauftritt ist alles in allem sehr vielversprechend und war gleichzeitig eine Generalprobe für die NUFAM am 28.09. bis 01.10.2017 in Karlsruhe bei der FahrGut als Kooperationspartner mit seinem eigenen Messestand die Demonstration von Polizei und Einsatzkräften eines Unfallszenarios mit der Bildung einer korrekten Rettungsgasse begleitet. Zu dem Unfallszenario mit einer life dargestellten Rettungsgasse, welche bereits bei der letzten NUFAM vorgeführt wurde gibt der FahrGut Club an seinem Stand Rettungsgassen-Sets heraus und präsentiert weitere Informationen zu den Themen Sicherheit und Gesundheit in Job und Verkehr. Der FahrGut Club hat die Standnummer FG 01a und Mitglieder des FahrGut Club nebst Begleitung haben freien Eintritt. Hierzu wird der FahrGut Club auf seiner Internetseite den Aktionscode für Online-Tickets in Kürze bekannt geben.

 
Ihr Sponsoring im Fokus auf der NUFAM in Karlsruhe

Wir stellen Sie bzw. Ihr Unternehmen als Sponsor des FahrtGut Club bei der NUFAM richtig in Szene.

Der FahrGut Club genießt bereits jetzt schon durch seine diesjährige Kampagne „Mission Rettungsgasse 2017“ eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit. Und auch als offizieller Kooperationspartner der NUFAM bieten wir Ihnen über unsere Aktionen an unserem Stand gezielte Aufmerksamkeit bei den Messebesuchern. So planen wir auch auf der Messe an unserem Stand einige Aktionen, welche wir gerne gemeinsam mit Ihnen planen würden.

Sprechen Sie mich einfach an und klicken Sie auf den folgenden Button!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü