Rettungsgasse2016 - FahrGut Club

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rettungsgasse2016

NEWS / Projekte > Rettungsgasse2017
 
Rettungsgasse!
Ich weiß Bescheid! - Du auch?

Ob in der Stadt oder auf der Autobahn - Rettungswagen unter Blaulicht stoßen zunehmend auf Probleme, weil nur zögernd eine Rettungsgasse gebildet wird. Vor allem die Feuerwehr stößt inzwischen bei jedem Einsatz auf Probleme mit Kraftfahrern/innen. Sie bilden nur noch zögernd eine Rettungsgasse. Gründe genug für den FahrGut Club die Aktion „Rettungsgasse! – Ich weiß Bescheid! - Und Du?“ ins Leben gerufen zu haben.
 
Von irgendwoher ist ein Martinshorn zu hören und kündigt einen Rettungseinsatz an. Dann taucht Blaulicht auf. Spätestens jetzt müssten alle Kraftfahrer/innen eine Rettungsgasse bilden. Doch allzu oft passiert gar nichts. Viele Kraftfahrer/innen warten ab und sind leider oftmals unsicher. Und dann steht auch erst einmal das Einsatzfahrzeug. " Kostbare Zeit die Leben kosten kann. Das muss doch nicht sein, denn mit einigen kurzen Regeln ist jede/r Kraftfahrer/in in der Lage ohne lange zu überlegen eine Rettungsgasse zu bilden und Leben zu retten.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kampagnen wollen wir nicht mit dem Zeigefinger auf dem Fehlverhalten von Kraftfahrern/innen herumreiten sondern ihnen eine kleine aber effektive Hilfestellung geben und sie mit unserem Aufkleber belohnen. Denn dieser Aufkleber signalisiert anderen Verkehrsteilnehmern, dass hier jemand unterwegs ist der weiss wie eine Rettungsgasse funktioniert und anderen helfen kann dies auch zu lernen.

 
Unser Beitrag zum Tag der Verkehrssicherheit 2016
 
 
Unter dem Titel „Rettungsgasse! – Ich weiß Bescheid! – Du auch?“ gab der FahrGut Club in 2016 eine Hilfestellung zu diesem Thema.
 
 
Mit unserem Rettungsgassen-Pass und dem dazugehörenden PKW- und LKW-Aufklebern hatten wir eine kleine aber wichtige Hilfestellung für Kraftfahrer angeboten. Der Pass ist im handlichen Format konzipiert und kann z.B. griffbereit hinter der Sonnenblende platziert werden. Er gibt in wenigen Sekunden Aufschluss über das Grundverhalten zur Bildung einer Rettungsgasse und kann somit Leben retten. Mit dem dazugehörenden Aufkleber signalisieren die Kraftfahrer/innen, dass sie über die Grundlagen der Bildung einer Rettungsgasse Bescheid wissen und auch andere Kraftfahrer/innen darüber informieren können.
 
 
Die Verteilung der Rettungsgassen-Pässe nebst Aufklebern hatten wir am 17. und 18. Juni 2016, also zum Tag der Verkehrssicherheit an verschiedenen Logistikstandorten und Rasthöfen durchgeführt. Eine weitere Aktion führten wir sporanisch Ende Juni 2016 durch. Und auch in den Weihnachtstüten die wir in der Weihnachtswoche verteileten übergaben wir dieses Reggtungsgassen-Set an über 1.000 LKW-Fahrer.


Ein typisches Straßenbild wie es nicht sein sollte und Leben kosten kann!


 
 











Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü