FahrGut - Der Blog - FahrGut Club

Direkt zum Seiteninhalt
Gründe genug für mehr Sicherheit von Rastanlagen und somit für unser Konzept "Sicherer Parkplatz 2.0", welches Sie unter folgendem Button finden!
FahrGut Club | 16/3/2017
Nah ran und Plane aufschlitzen Profi-Banden plündern im großen Stil Lastwagen - Gründe für das FahrGut Projekt "Sichere Parkplätze 2.0"
FahrGut Club | 8/3/2017
An den beiden Ostertagen verteilt der FahrGut Club an verschiedenen Rastanlagen Ostertüten an Fernfahrer, welche die Ostertage in ihren LKW verbringen müssen. Auf diesem Wege soll den fleißigen Menschen hinter dem Steuer ein wenig Wertschätzung für ihre Arbeit sowie Verständnis für ihre Entbehrungen entgegengebracht werden.
FahrGut Club | 4/3/2016
heute ist es wieder einmal soweit, denn im Rahmen unserer FairTop Initiative darf ich euch sogar Stellenangebote für zwei Standorte eines wirklichen Top-Arbeitgebers vorstellen. Insgesamt suchen wir für die Standorte Hamm und Köln 20 Fahrer/innen!
Jörg Kibbat | 9/1/2016
Pünktlich zum Fest bieten wir Berufskraftfahrern/innen wirkliche Fairträge bei Unternehmen, welche sich freiwillig bei FahrGut zu einer Selbstkontrolle verpflichtet haben. Es erwarten Sie also wirklich Top-Arbeitgeber für die Fairness mehr als nur eine Werbefloskel ist, denn neben Top-Arbeitsbedingungen, Top-Autos, Top-Zusatzleistungen bieten diese Unternehmen auch einen Top-Verdienst.
Jörg Kibbat | 9/12/2015
Ab sofort ist die Mitgliedschaft im FahrGut Club absolut kostenlos, d.h. neben der sowieso kostenlosen Club Card und den kostenlosen LKW- und PKW-Aufklebern übernehmen wir ab sofort auch die Portokosten. Einfach auf den Button klicken, ausfüllen und schon seid ihr dabei:
Jörg Kibbat | 15/11/2015
Wie versprochen machen wir in diesem Jahr unsere erste Weihnachtsverlosung. Am 21. November 2015 verlosen wir unter allen Mitgliedern des FahrGut Club`s 5 limitierte Adventskalender der Superlative.
Jörg Kibbat | 6/11/2015
Die Aufkleber sind kostenlos (auch wenn ihr beide, also für LKW und PKW bestellt). Da wir zwar einen Sponsor für die Aufkleber, aber leider nicht für das Porto gewinnen konnten, bezahlt ihr nur die Portokosten (ca. 2 bis 3 EURO) direkt beim Postboten. Wir versenden die Aufkleber in einem großen Umschlag mit Papprücken (damit die großen Aufkleber nicht verknicken) mit der Aufschrift „Porto zahlt Empfänger“. Um die Aufkleber nicht vergebens zu versenden, möchten wir euch bitten eure Bestellung über den folgenden Button und das dortige Formular durchzuführen.
Jörg Kibbat | 1/11/2015
Einige Fahrer und Fahrerinnen haben uns geschrieben ob und wann wir unsere Aktion der letzten Tage fortsetzen werden, weil sie den Termin zu spät gesichtet haben oder auf Tour waren. Aus diesen Gründen verlängern wir unsere Aktion „kostenlose Mitgliedschaft“ (inkl. Versandkosten) erst einmal bis einschließlich Sonntag den 13.09.2015).
Jörg Kibbat | 9/9/2015
Zurück zum Seiteninhalt